melior AG

Erfolg mit dem melior Milchviehfütterungskonzept

Eine maximale Futteraufnahme bei Erhaltung einer guten Tiergesundheit, Fruchtbarkeit und Langlebigkeit sind die wichtigsten Eckpfeiler der erfolgreichen Milchviehfütterung.

In der Galtphase wird die Basis für eine erfolgreiche Laktation gelegt, denn nur in der Galtzeit kann die Kuh regenerieren. In dieser Phase muss generell darauf geachtet werden, dass der Verzehr nicht zu stark sinkt, damit der Pansen nach dem Kalben problemlos und schnell wieder in Schwung kommt. Die Transitphase beginnt in den letzten Tagen vor der Abkalbung. Jetzt sinkt der Verzehr stark, Energiedefizite müssen vermieden und die Kuh an die Ration nach dem Kalben angewöhnt werden. Über ein Drittel aller Abgänge in der Milchviehhaltung erfolgen in der Transit- und Startphase; kostspielige Störungen, welche die Rentabilität in der Milchproduktion entscheidend schmälern.

SWISSJunior-Mix – einfach und günstig selber herstellen
Die Aufzuchtphase ist ein wichtiger Baustein auf dem Weg zur guten Milchkuh: Damit die Kälber schnell und viel Festfutter aufnehmen können, ist der melior SWISSJunior-Mix, eine Trockenmischung aus Heu oder Luzerne und hochwertigen Ergänzungskomponenten ideal. Ausgezeichnete Schmackhaftigkeit fördert den Appetit und gleichzeitig wird die Pansenentwicklung stimuliert. Schwerpunkt des erfolgreichen Aufzuchtprogramms SWISSJunior von melior sind die Futter 2112 SWISSJunior «first» D für Kälber ab der ersten Lebenswochemit feinem Johannisbrot und  2119 SWISSJunior «finesse» D für die zweite Aufzuchtetappe.
Beide Futter basieren auf der combifloc®-Technologie und enthalten gesunde und bekömmliche Maisflocken und Getreide sowie Diamond XP® Hefe, welche für eine bessere Verdauung sorgen. SWISSJunior «first» enthält zudem Diamond KSM,
welche für eine gute Bakterienflora im Darm verantwortlich ist und die Verdauungsenzyme fördert.

8096 POWERstart – Der neue Stärkungstrunk

Um den Start in die Laktation optimal zu gestalten, sollte die Kuh unmittelbar nach dem Abkalben mit einem Stärkungstrunk versorgt werden. 8096 POWERstart, der neue schmackhafte Abkalbetrunk fördert den Appetit, füllt und dehnt den Pansen und ist die beste Lösung gegen Milchfieber, Ketose und Nachgeburtsverhalten. In der Startphase, den ersten 80-100 Laktationstagen, ist die Energieversorgung entscheidend. Mit pansenstabiler Energie (melior 2315 combifloc® PROSTART oder 2381 Glück) wird Stoffwechselstörungen vorgebeugt. Fitte Kühe in guter Kondition danken mit besserer Fruchtbarkeit.

Wir beraten Sie gerne. Kontaktieren Sie Ihren melior-Berater oder rufen Sie uns an, 058 434 15 15.